25 März, 2015

Meine lieben LeserInnen!



Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich in der nächsten Zeit keine Möglichkeit habe, meinen Blog weiter zu führen und neue Artikel für Sie zu veröffentlichen. Deswegen möchte ich Ihnen für Ihr Interesse und Unterstützung danken. Danke bestens!

Mit freundlichen Grüßen,

Ulrich Hartmann


23 März, 2015

Biden gratuliert Poroschenko zur Verletzung von Minsk II

Übersetzt aus dem Englischen, Einar Schlereth:

Obama fährt fort, die Kiew Marionetten-Junta zu benutzen, um Krieg im Donbass zu führen. Er tut alles, um die vielen Friedensbemühungen Russlands zu sabotieren. Er beliefert Kiew mit schweren Waffen, Munition und sonstiger Hilfe.

US-Kampfeinheiten arbeiten in der Ukraine direkt mit der Armee zusammen. CIA und FBI-Agenten verpesten Kiew. Am 18. März rief Joe Biden Poroschenko an und gratulierte ihm zur Verletzung von Minsk II.


16 März, 2015

EU-Armee: Ein weiterer Versuch die NATO loszuwerden

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, hat sich für die Aufstellung der gemeinsamen Europa-Armee ausgesprochen. Gründe dafür seien die Ukraine-Krise und Russlands Außenpolitik. Ob es wirklich so ist? Warum unterstützt nur Deutschland Junckers Vorschlag offen?
gemeinsame europäische Streitkräfte

11 März, 2015

Kriegshetzer Steinmeier

Wie lange wird Herr Steinmeier die Hetze noch treiben? Heute ist es ganz klar, dass die Zusammenarbeit mit den USA Europa zum Abgrund treibt. Wer außer den USA braucht den 3. Weltkrieg? Es wäre ja einfach zum Lachen, wenn die Ukraine-Krise den Weltkrieg verursachen würde, eh? Ein bettelarmes Land, das wirtschaftlich von keinem Interesse ist.
Wieso versucht Steinmeiner, Deutschland immer tiefer in Dummheit und Gewalt zu verwickeln? Das kann ich nichts anders als Verrat zu definieren.
Warum muss Europa die Suppe auslöffeln, die Obama und seine geisteskranken Berater weltweit einrühren?


05 März, 2015

Die Mitläufer sind unter uns

Elmar, der Aufklärer
So kennen wir den Elmar B. Die Palette ist breit: Als Bertelsmann-Lobbyisten. Als aufgeblasenen Beifall heischenden Selbstdarsteller in München, der an dem Staatsmann Lawrow abprallt. Brok als Lügner. Als Scharfmacher. Als – siehe unten - Faschistenfreund. Doch nun hat ihn der letzte Funken Anstand verlassen. Im Mitteilungsblatt der NATO- und Linientreuen, der WELT, behauptet er allen Ernstes Putin ermorde Andersdenkende.

02 März, 2015

Zum Boris Nemzow-Mord

Ooh, diese endlosen Spekulationen um den Mord an den russischen Politiker Boris Nemzow… Übrigens wundert es niemanden. Spekulationen, Verschwörungstheorien sind eine gewöhnliche Sache, wenn eine bekannte Person getötet wird.

25 Februar, 2015

Wie die USA Kritiker terrorisieren

Von Gilbert Perry – The Intercept enthüllt aktuell ein dunkles Kapitel der US-Politik unter Obama. Der Umgang mit Whistleblowern und Journalisten, die seine Regierung kritisieren, ist härter denn je. Fast scheint es, als wolle Washington nicht nur nach Außen (Ukraine) zurück zum Kalten Krieg, sondern auch nach Innen zurück in die Kommunistenhatz des McCarthy-Regimes. Nur das zusätzlich zu den immer noch gejagten Kommunisten nun jeder zum Staatsfeind erklärt wird, der Transparenz und Demokratie einfordert.

Wie die USA Kritiker terrorisieren

19 Februar, 2015

Antwort an Novorossiya.today

Nach der Veröffentlichung meines Artikels Schweden rüstet die Ukraine mit ARCHER aus
Schweden rüstet die Ukraine mit ARCHER aus
habe ich folgende Mitteilung von Novorossiya.today bekommen:

Als Antwort darauf kann ich Folgendes sagen.

Warum Englisch? Es kommt wohl darauf an, dass Magnus Ingesson beim britischen Unternehmen tätig ist.


Was die Arbeitsstelle von Herrn Ingesson betrifft, ist das die Frage. Laut Bloomberg ist Magnus Ingesson Chef des Unternehmens BAE Systems AB.


Ob dieser Brief echt oder gefälscht ist, erfahren wir hoffentlich bald.

Mit freundlichen Grüßen

Schweden rüstet die Ukraine mit ARCHER aus

Der Verhandlungsmarathon in Minsk dauerte 16 Stunden. Viele glaubten nicht daran, dass das Feuer nach dem verkündeten Einigung und der vom UN-Sicherheitsrat verabschiedeten Resolution zur Ukraine eingestellt wird. Und die haben recht behalten. Präsident Petro Poroschenko hat den Abzug von Regierungseinheiten aus der Stadt Debalzewe bestätigt. Aber allem Anschein nach ist das die Stille vor dem Sturm. Trotz Minsk II beharrt Kiew auf die Waffenlieferungen immer noch, die Regierung fordert vom Westen mehr Waffen. Und es scheint, es gelingt der Ukraine, ihren Kopf durchzusetzen. Es geht aber nicht um die US-Waffen, sondern um die Waffen aus dem „neutralen“ Schweden.
155-mm-L/52-Haubitze